Besucht man eine Moschee, muss man die Schuhe ausziehen und Frauen tragen ein Tuch auf dem Kopf. Sportliche Kleidung ist in Synagogen verpönt und Männer tragen eine Kippa. In den christlichen Kirchen ist es nicht anders: Auch wenn keine direkte Kleiderordnung besteht, sind einige Kleidungsstücke nicht gern gesehen. Minikleider oder Shirts, die viel Haut zeigen, sollten gegen längere Kleidungsstücke, Blusen und Jacken getauscht werden.

Bei NA-KD die passende Kleidung für die Kirche finden

Man sollte unterscheiden zwischen einem Besuch der Kirche als Gläubige und als jemand, der sich für die Architektur, die Bilder und Statuen und die Atmosphäre in den meist großartigen Gebäuden interessiert. Entsprechend kann man auch die Kleidung wählen. Frauen haben hier ein leichtes Spiel, denn sie können in Onlineshops wie https://www.na-kd.com/de stöbern, um interessante Pullis, Jacken oder Mäntel, Blusen, Hosen, Röcke oder Kleider, die man auch in einer Kirche tragen kann, zu entdecken. Zum Abrunden kann man im Bereich Schuhe & Taschen nach passenden Accessoires schauen.

Das schwedische Unternehmen NA-KD bietet schöne und stilvolle Mode, die dem Anspruch der Slow Fashion folgt und sehr großen Wert auf Nachhaltigkeit sowie Umwelt- und Klimaschutz legt. Versand und Rückversand erfolgen stets klimakompensiert und für die Kundinnen kostenlos. NA-KD achtet darauf, die Waren auf dem Land- und Wasserweg geliefert zu bekommen und ebenso an die Kunden weiter zu transportieren. Bei den Materialien für die Kleidung setzt das Unternehmen unter anderem auf recycelte Stoffe. Ein weiterer Pluspunkt ist der Secondhand-Bereich: Kundinnen können bei NA-KD die Kleidung anbieten, die sie aussortiert haben, und erhalten dafür Punkte, die sie für neue Kleidung einsetzen können. Das sorgt dafür, dass die Kleidungsstücke von NA-KD ein zweites Leben erhalten und weiter getragen werden.

Der Kirchenbesuch

Die folgenden Kleidungsstücke aus der NA-KD Kollektion sind für einen Kirchenbesuch ohne Weiteres passend:

  • Gerippter Strickpullover mit Rundhals oder Rollkragen
  • Recyceltes Maxikleid mit seitlicher Schnürung
  • Recycelter Wickelrock mit Mesh-Detail
  • Bootcut-Hose mit Kordelzugdetail
  • Recyceltes übergroßes Hemd mit Tasche

Vielleicht gefällt dir auch das:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.